Walter Schmidts Tamiya Clodbuster

 


Der erneute Lockdown bedeutet natürlich gewisse Einschränkungen für uns als Modellbauverein, andererseits ist jetzt die perfekte Zeit, um sich alten Schätzchen und neuen Projekten zu widmen.

Daher stellen wir euch in den nächsten Tagen die Corona-Projekte unserer Vereinsmitglieder vor: Den Anfang macht unser Obmann Walter Schmidt mit einem über dreißig Jahren, komplett originalen Tamiya Clodbuster!

Nach einer umfassenden Grundreinigung wurden fehlende oder kaputte Teile ersetzt. Tamiya sei Dank, gibt es auch nach so langer Zeit noch viele Ersatzteile fabriksneu nachzukaufen! Die Plastiklager wurden durch hochwertige Kugellager ersetzt, ein stärkerer Servo kam zum Einsatz, und selbstverständlich wurden sämtliche Getriebe- und Achsteile neu geschmiert. Nach der Probefahrt bestätigte Walter, dass der Clodbuster "läuft wie am ersten Tag" - die Bilder sprechen für sich!